Kategorie: Server

SSAM/Archive Retention Protection und Move Data 1

SSAM/Archive Retention Protection und Move Data

Es ist ja nicht immer ganz sicher welche Funktionen mit einen Rentention Protection enabled TSM Server möglich sind und welche nicht. Es gibt da immer wieder Überraschungen. Eine Funktion, die aber sicher funktioniert ist,...

TSM Windows Archfailoverlogdirectory und Restore DB 2

TSM Windows Archfailoverlogdirectory und Restore DB

Für das Archfailoverlogdirectory wird gerne ein Windows Share benutzt. Dies kann gerade bei dem Einsatz von mehreren TSM Server Instanzen sinnvoll sein. Dies funktioniert im Betrieb auch sehr gut. Ein Problem tritt allerdings bei dem Restore...

Filepools mit mehreren Verzeichnissen 0

Filepools mit mehreren Verzeichnissen

Ein Filepool kann sich seit längeren über mehrere Verzeichnisse erstrecken. Z.B. Storage Pool mit Device Class File mit /dir1,/dir2,/dir2 > query dirspace Device Class     Directory    Estimated     Estimated Name                          Capacity     Available ————     ———— ———     ——— FILE    /dir1       ...

TSM Server – Offline Reorganisierung 0

TSM Server – Offline Reorganisierung

Mit dem Wechsel der TSM DB zu DB2 wurde versprochen, dass eine Offline Reorganisierung der Datenbank nicht mehr notwendig ist. Dies ist leider nicht immer der Fall. Es ist sogar so, dass aufgrund der...

TSM Server Update auf größer 7.1.1.100/6.3.5.100 und non-root 0

TSM Server Update auf größer 7.1.1.100/6.3.5.100 und non-root

In jeder README Datei zu den Updates ist das unterschiedliche Verhalten nach dem Update für die Sicherung von Daten unter einen non-root Account enthalten. Da die man aber selten liest hier noch einmal der...

Löschen von Cache Storage Pools 0

Löschen von Cache Storage Pools

Cache Storage Pools haben die Eigenschaft Daten vorzuhalten, die nicht migriert werden können. Wenn man diese Pools nun Löschen muss, sind folgende Schritte notwendig: update stgp STGP-NAME cache=no q vol stgp=STGP-NAME move data NAME_DER...

TSM Replikation – How-To weitergehende Konfiguration 0

TSM Replikation – How-To weitergehende Konfiguration

1. Eine dedizierte Verbindung für die TSM Replikation benutzen Beispiel: Quelle TSM1 und Ziel TSM2 Standard IPs für Clientzugriff: 192.168.93.128  TSM1 192.168.93.137  TSM2 IPs für Replikation 192.168.18.129  TSM1r 192.168.18.128  TSM2r Standardkonfiguration Server: TSM1> set...

TSM und Microsoft Failover Cluster 0

TSM und Microsoft Failover Cluster

TSM kann recht einfach unter einen Windows Failover Cluster installiert werden. Der Installer konfiguriert mittlerweile selbständig den Cluster und kommt auch mit Konfigurationen klar, die schon vorher erstellt worden sind. Auf zwei Kleinigkeiten sollte...

TSM Server Windows – Server Namen ändern 0

TSM Server Windows – Server Namen ändern

1. TSM Server Dienst auf manuell stellen 2. DB2 Command Fenster dos> db2set -g DB2SYSTEM=new_host_name dos> db2set -g DB2_EXTSECURITY=NO dos> db2set -all 3. Namen des Systems ändern 4. Reboot 5. TSM Server Dienst auf...