Monatsarchiv: Oktober 2014

Oracle, VTLs und Performance 0

Oracle, VTLs und Performance

Eine VTL hat viele Vorteile, die Single Stream Performance gehört aber nicht dazu. Bei den Einsatz von VTLs sollte man immer versuchen den Grad der Parallelität für die Sicherung – aber auch gerade für...

Dynamisches Tracen des TSM Clients 0

Dynamisches Tracen des TSM Clients

Neue TSM Clients unterstützen dynamisches Tracen, so dass im laufenden Betrieb ein Trace dazugeschaltet werden kann. So ist es zum Beispiel möglich einen Trace zu bekommen wenn eine Sicherung langsam läuft, ohne die Sicherung...

TSLM – Die unbekannte TSM Erweiterung 0

TSLM – Die unbekannte TSM Erweiterung

Die Definition innerhalb TSM für Libraries und Tapes ist nicht schwer, kann aber auch schnell mühselig werden. Auch die TSM Server bekommen spätestes ab 10k Pfaddefinitionen Performanceprobleme. Dass man an diese Grenzen recht schnell...

Sicherung von jfs2 mit 1 Mio. Dateien pro Minute 0

Sicherung von jfs2 mit 1 Mio. Dateien pro Minute

Eine hohe Anzahl von Dateien in einem Filesystem zu sichern, kann schwierig werden. Der Journal Dienst ist da schon recht sinnvoll, aber leider ist er nicht besonders zuverlässig und Domain Änderungen sollte man auch...